Neue Angebote: Montag 18.00-19.00 Damen Fitness 40+/-, Dienstag 9.00-10.00 Pilates, Dienstag 15.00-15.45 Fitte Kids 5-7 Jahre, Dienstag 17.00-22.00 Tischtennis, Mittwoch 18.30-20.00 Ausgleichsgymnastik, Donnerstag 18.30–19.30 Taijichuan Kursform, Donnerstag 19.30–20.30 gesundheitsorientiertes Fitnesstraining, Freitag 18.00–19.00 Trivial   Termine: 04.03.2017 DFB-Mobil beim SCK (Fußball) • 10.03.2017 JSG Uelzen Kirchw. U9 - Tus Ebstorf U9 (Fußball - F Junioren U9) • 10.03.2017 SV Eddelsdorf U8 - JSG Uelzen Kirchw. U8 (Fußball - F Junioren U8) • 10.03.2017 TSV Wriedel U11 - JSG Uelzen Kirchw. U11 (Fußball - E Junioren U11 I) • 11.03.2017 TSV Bienenbüttel U10 - JSG Uelzen Kirchw. U10 (Fußball - E Junioren U10)  » weitere Termine ...
 
   
 

Kooperationen

Tennis
Die Eisbären Bremerhaven sind gleich 4 mal der Gegner
Geschrieben von Camilla Burda
  
Samstag, 18. Februar 2017

Bezirksoberliga U14
Eisbären Bremerhaven e.V. I : Uelzen Baskets (Sa. 14:00)
Beide Teams sind in der Tabelle gleichauf, daher wird es in diesem Spiel um Platz 2 gehen. Das Hinspiel gestaltete sich noch deutlich positiv für die Baskets, doch Bremerhaven hat hinter dem Tabellenführer Rotenburg/Scheeßel auch kein weiteres Spiel verloren. Wenn der Kader der Baskets vollständig antritt, dürfte gegen Bremerhaven wieder ein Sieg verbucht werden.

 

 
Bezirksoberliga U12
Eisbären Bremerhaven II : Uelzen Baskets I (Sa. 14:00)
Eisbären Bremerhaven I : Uelzen Baskets I (Sa. 16:00)
Uelzen Baskets I : Eisbären Bremerhaven I (So. 14:00)
Die Baskets konnten in der sehr starken Qualifikationsrunde noch keinen Sieg einholen, waren aber nach einer deutlichen Leistungssteigerung zuletzt sehr nah dran. Die U12 bestreitet weiterhin ein echtes Mammutprogramm. An diesem Wochenende stehen gleich 3 Begegnungen auf dem Spielplan. Gegen Bremerhaven könnten die Jungs ihren ersten Sieg feiern, zumindest Bremerhaven II wird ein Gegner auf Augenhöhe. Damit steht für die U12 um Coach Torben Püffel wieder ein anstregendes Wochenende an.

 

 
Bezirksliga U16
SC Lüchow : Uelzen Baskets (Sa. 00:00)
Spiel ist unbekannt verlegt

 

 

Bezirksliga U17
TuS Ebstorf : Uelzen Baskets (So. 11:00)
Spiel ist verlegt auf den 10.03.2017

 

 
Uelzen Baskets II : VfL Stade III (So. 12:00)
Die Mädchen um Coach Thomas Körding sind gerade auf Höhenflug, mit dem letzten Sieg in Stade im Rücken und den Vorbereitungen für das internationale Turnier vor Ostern sind die Mädchen voller Tatendrang und fröhlich. Aus Stade kommt das andere Mädchenteam der Liga, die sich in der Liga noch schwer tun. Somit dürfte mit sicheren Korblegern ein weiterer Sieg verbucht werden können.

 
Einladung zu Sport und Brunch
Geschrieben von Stefanie Feldhaus-Markefke
  
Dienstag, 14. Februar 2017
sportundbrunch.png
 
U13 Mädchen überrollen die Jungs
Geschrieben von Thomas Körding
  
Dienstag, 14. Februar 2017
Bezirksliga U16
Uelzen Baskets : TuS Ebstorf 53:74
Von Anfang an legten die Basketballer des TuS Ebstorf los und erspielten sich über physische, gute Defense Immer wieder schnelle Abschlüsse in der Offense. 
Bei den Uelzenern klappte im Gegenzug zu Beginn nicht sehr viel, wodurch man schnell ins Hintertreffen geriet und zur zweiten Halbzeit einem 14 Punkte Rückstand hinterher laufen musste.
Die junge Mannschaft der Baskets, größtenteils bestehend aus der U14, welche zuvor bereits gespielt hatte, musste nun alle Kräfte bündeln um das Spiel noch drehen zu können.
Leider schienen die Kräfte nicht mehr vorhanden zu sein, sodass auch das dritte Viertel deutlich verloren wurde. lediglich das vierte Viertel konnte nun ausgeglichen gestaltet werden.
Es spielten: Joshua Behnke 18, Lasse Paeger 13, Sercan Hoppe 12, Ruben Haß 6, Fabian Lühr, Oliver Kinzer, Jaren Lübken, Jan-Luca Schellin, Niklas Brucker, Ben Brauer, Maximilian Steffan
 
 
Bezirksoberliga U14
Uelzen Baskets : Basketball Lesum Vegesack II 73:38
Nach einem zähen Start fingen sich die Baskets und spielten zum Ende der ersten Hälfte eine 32:14 Führung heraus.
Durch einen konsequenten Zug zum Korb und der Dominanz unter den Brettern gelang es den Baskets,
auch in der zweiten Hälfte das Spiel ungefährdet zu gestalten, einen Endstand von 73:38 zu erspielen und die Punkte in der Heimat zu halten.
Lediglich in der Defense zeigten sich klare Defizite, an denen in den nächsten Trainingseinheiten gearbeitet wird.
Es spielten: Sercan Hoppe 29Pkt, Fabian Lühr 24, Ben Brauer 8, Jakob Krauß 4, Maxi Steffan 2, Matthis Röpke 2, Niklas Brucker 2, Jan-Luca Schellin 2, Daniel Hess, Bennet Kathmann, Oliver Kinzer
 
 
Bezirksliga U12
VfL Stade I : Uelzen Baskets II (Mädchen) 32:54
Überraschungserfolg für die U12 Mädchen. Die ersten Spielminuten waren noch ausgeglichen, aber auch da war schon ein kontrolliertes Spiel zu sehen. Dann aber drehten insbesondere Dana Brauer und Rita Schamrow auf und erzielten mit Unterstützung des Teams einen Korb nach dem anderen. Coach Thomas Körding wusste gar nicht wie ihm geschah, als plötzlich nahezu alle Trainingsinhalte aufs Spielfeld übertragen wurden. Die Stader Jungs wurden einfach überrumpelt und mussten sich nach einem tollen Spiel der Uelzener Mädchen ihrem Schicksal fügen.
Es spielten: Elina Helwich, Martha Sturmfels, Lisa Brucker, Kimberley Schielke, Emma Kowalk, Ennie Behnke, Rita Schamrow und Dana Brauer
gesamten Artikel anzeigen …
 
Kämpfen was das Zeug hält
Geschrieben von Thomas Körding
  
Freitag, 10. Februar 2017
Bezirksliga U16
Uelzen Baskets : TuS Ebstorf (So. 16:00)
Wir können im Derby der U16 Mannschaften großen Einsatz und Kampfgeist erwarten. Der TuS Ebstorf konnte sich bis jetzt durch viele deutliche Siege auf den 1. Platz festsetzen. Doch auch die Baskets können ein gutes Spiel liefern und so wird sicher die Teamleistung und die taktische Einstellung den Ausschlag geben. Individuell gute Spieler haben beide Teams.

 
Bezirksoberliga U14
Uelzen Baskets : Basketball Lesum Vegesack II (So. 14:00)
Die U14 legt diese Saison eine super Leistung hin. Mit Lesum Vegesack kommt ein ständiger Rivale aus der letzten Saison in der U12. Bis jetzt konnte Lesum ein Spiel gewinnen und ist sehr foulfreudig. Mit guten Zügen zum Korb können die Baskets dies ausnutzen und sich weiter auf einem Qualifikationsplatz zur Landesliga einnisten.

 
Bezirksliga U12
VfL Stade I : Uelzen Baskets II (Mädchen) (Sa. 15:30)
Die Jungs von Stade I hatte sich eigentlich für eine höhere Liga qualifiziert, möchte dort aber nicht antreten. Insofern dürfte es wieder äußerst schwierig werden für die Baskets Mädchen. Unabhängig vom Ausgang des Spiels steht für dieses Team einzig und allein die Vorbereitung auf das Globasket Turnier in Spanien und die Landesmeisterschaft im Mittelpunkt. Deshalb soll auch an diesem Spiel der Trainingszustand getestet werden und Lücken aufgedeckt werden.
 
U14 mit neuen Trikots: Danke an die Sponsoren Scheck und Lühr!
Geschrieben von Thomas Körding
  
Montag, 6. Februar 2017

Bezirksliga Süd Herren
BSG Südheide II : MSG Bad Bevensen/Uelzen 47:63
Am späten Samstagabend trat die MSG beim Auswärtsspiel in Südheide an. Die Truppe von Coach Axel Eichel musste kurzfristig 4 Absagen hinnehmen und fuhr lediglich mit 6 Spielern zum Tabellenletzten.
Erneut kam die MSG nur schwer in das Spiel. Die junge Truppe aus Südheide gewann das 1. Viertel mit 18:11. Das 2. Viertel konnte die MSG dann 17:12 für sich entscheiden. Das 3. Viertel begannen die Gäste dann ohne ihren Aufbauspieler Paul Wenzlau, der bis dahin ohne Punkte geblieben und mit 4 Fouls belastet war. Nun entwickelte sich ein fast körperloses Spiel. Beide Teams stellten die Zone zu. Die MSG erwies sich jedoch als deutlich treffsicherer und beherrschte den eigenen Korb eindeutig. Das 3. Viertel ging mit 16:0 an die Gäste. Im letzten Viertel kämpften sich die Gastgeber aber wieder heran. Die Trefferquote stieg während die Spieler der MSG gedanklich zu sehr mit der Vermeidung von Fouls beschäftigt waren. Die frühe Auszeit von Coach Axel Eichel rüttelte das Team wieder wach. Insbesondere Paul Wenzlau drehte nun auf. Mit 13 Punkten in 5 Minuten stellte er die Weichen für den wichtigen Sieg. Auch das Ausscheiden von Birger Dreyer aufgrund seines 5. Fouls 3 Minuten vor Ende des Spiels, änderte nichts mehr am Ergebnis. Das Schlussviertel ging 19:15 an die Gäste. Der 63:47 Sieg war schwer erkämpft. Fazit von Coach Axel Eichel: Unsere körperliche und technische Überlegenheit konnten wir zu Beginn nicht richtig nutzen. Erst ab Mitte des 2. Viertels fanden wir die richtigen Lösungen. Unsere Stärke liegt in einem ruhigen Spielaufbau. Sobald das Spiel schnell wird, verlieren wir unsere Linie. Nur mit einer vollen Bank kann das Ziel der 2. Tabellenplatz erreicht werden.
Es spielten: Stefan Knotz (19), Birger Dreyer (14), Vitali Bashenow (14) Paul Wenzlau (13), Manuel Kisner (2) und Axel Eichel (1)

 

 
Bezirksliga U18
Uelzen Baskets : MTV Bad Bevensen 76:41
Im Derby der männlichen U18 der Uelzen Baskets gegen den MTV Bad Bevensen starteten die Baskets sehr konzentriert und agierten gegen die erwartete Zonenverteidigung der Kurstädter mit sehenswerten Teambasketball. Gleichwohl zahlreicher Spielerwechsel, kam kein Bruch in das Spiel der Hausherren und man ging mit einer soliden 10 Punkteführung in das zweite Viertel. Der Coach der Bad Bevensener stellte sein Team in den Pausen immer besser auf die Gegner ein, sodass die nächsten zwei Spielabschnitte deutlich ausgeglichener ausfielen. Dennoch schien die Führung der Eulen in keiner Minute des Spiels gefährdet. Im letzten Viertel ging den Spielern des MTV´s die Puste aus. Die Baskets hingegen erhöhten nochmals den Druck in der Verteidigung und kamen zu vielen leichten Körben durch zahlreiche Schnellangriffe.
Es spielten: Lukas Brucker (24), Lasse Paeger (21, 3 Dreier), Joshua Behnke (8), Lukas Koch (8), Erik Götz (6), Jonas Körding (5, 1 Dreier), Alexander Kalitka (2), Tommy Tran (2), Ruben Haß, Nick Loeper

 

 
Bezirksliga U15-Mädchen
TuS Ebstorf : Uelzen Baskets 113:12

 

 
Bezirksoberliga U14
Uelzen Baskets : VfL Stade II 58:41
Mit einer sehr guten Teamleistung gelang es der U14 am vergangenen Sonntag das Heimspiel gegen den VfL Stade II mit 58:41 für sich zu entscheiden. Insbesondere mit konsequenter Verteidigung, guter Reboundarbeit und einem mutigen Zug zum Korb sicherten sich die Baskets den Sieg gegen die körperlich deutlich stärkere Stader Landesligareserve.
Sercan Hoppe (27), Fabian Lühr (10), Niklas Brucker (8), Jakob Krauß (5), Matthis Röpke (4), Ben Brauer (2), Oliver Kinzer (2) Maximilian Steffan, Bennet Kathmann, Daniel Hess

 

 

Bezirksoberliga U12
BG ´89 Rotenburg/Scheeßel : Uelzen Baskets 66:60
RW Cuxhaven : Uelzen Baskets 58:49
Bis zuletzt war bei beiden Spielen nicht klar, ob das Team wegen zahlreicher Abmeldungen überhaupt antreten kann. Umso bemerkenswerter, was die Jungs in den so weiten Auswärtsspielen aufs Parkett zauberten. Viele schöne Spielzüge und enorm viele Punkte führten zu vielen Führungen in den Zwischenständen. Leider mussten die Uelzener jeweils zum Ende der Partie der kurzen Bank Tribut zollen und es konnte nicht für einen Sieg reichen.

 

 
Bezirksliga U10
Uelzen Baskets II (Mädchen) : Uelzen Baskets Jungen 46:12
Die Mädchen haben die Erwartungen erfüllt und wieder viele Punkte von vielen verschiedenen Spielerinnen zum Sieg beigesteuert. Beeindruckend wieder mal die übervolle Bank. Aber auch bei den Jungs sind deutliche Steigerungen zu sehen. Inzwischen scheint klar zu sein, wo beim Basketball der Hase läuft.

gesamten Artikel anzeigen …
 
*Ausfall* Einladung zum Themencafé
Geschrieben von Stefanie Feldhaus-Markefke
  
Samstag, 4. Februar 2017
***Das Themencafé fällt krankheitsbedingt leider aus!*** 

bildschirmfoto_2017-01-11_um_10.24.26.png
 
Zähe Spiele für die Baskets
Geschrieben von Thomas Körding
  
Dienstag, 24. Januar 2017
Bezirksliga U17-Mädchen
Uelzen Baskets – SV Grambke Oslebshausen 46:77
Die körperlich und technisch stärkeren Gäste starteten mit voller Konzentration ins Spiel und punkteten abwechselnd und zahlreich. Die Eulenstädter hingegen zeigten zu viel Respekt vor ihren Gegenspielerinnen und kamen nur durch Einzelaktionen zu Punkten. Zur Halbzeit gingen die Uelzenerinnen mit einem deutlichen Rückstand von 19 zu 38 in die Pause. Auch das dritte Viertel zeigte keine erkennbare Veränderung. Die kompakt stehende Zone der Bremerinnen erschwerte den Uelzen Baskets ins Spiel zu finden, so dass diesmal kein erfolgreiches Zusammenspiel zu Stande kam. Erst gegen Ende des Spiels konnte der Schalter umgelegt werden und die Mädels besannen sich ihrer Stärken. Sie nutzten ihre Schnelligkeit und konnten dann im 1 gegen 1 erfolgreich punkten.
Es spielten: Teresa Hebestreit (23), Tale Lübbering (14), Mona Körding (9), Rebecca Lotz, Liv Brauer, Florentina Lühr, Cindy Tran, Lena Engling

 
Bezirksliga U16 Jungen
Uelzen Baskets : MTV Bad Bevensen 74:60
Die Baskets starteten mit einer aggressiven Verteidigung und vielen schnellen Aktionen zum gegnerischen Korb. Bis zur 7 Minuten ließen die Eulen keinen Gegenkorb zu und legten mit einer 28:7 Führung nach dem ersten Viertel die Grundlage für den ungefährdeten Sieg. Bad Bevensen gelang es insbesondere durch das Spiel über ihren Centerspieler Jonas Mehrbach, der deutliche Größenvorteile hatte und mit insgesamt 39 Punkten Top Scorer der Partie war, dass Ergebnis abzumildern. Insgesamt ein schönes und spannendes Spiel in dem einige neue Spielvarianten seitens der Baskets getestet werden konnten. Für die Baskets spielten: Lasse Paeger (27), Sercan Hoppe (25), Joshua Behnke (14), Fabian Lühr (4), Ruben Hass (4), Maxi Steffan, Nick Loeper, Jaren Lübken, Oliver Kinzer. Für den MTV: Jonas Mehrbach (39), Max Deinhart (9), Giorgi Giorgadze (7), Lloyd Bültge (3), Luca Marggrad (2), Torben Auer, Andreas Wilhelms

 
Bezirksliga U15-Mädchen
Uelzen Baskets – MTV Tostedt 26:110
Das junge U15-Team der Uelzen Baskets trat heute mit zwölf Mädchen in brandneuen Trikots gegen den Tabellenführer aus Tostedt an. Von vornherein war klar, dass die Uelzenerinnen einen schweren Stand haben würden. Zu Anfang agierten sie gegen die körperlich und spielerisch überlegenen Gäste sehr zaghaft, konnten sich aber über den Verlauf der Partie deutlich verbessern und einige sehr schöne Körbe verbuchen. Auch die weniger erfahrenen Spielerinnen, darunter Nele Anger, für die es das erste Spiel überhaupt war, zeigten Initiative und wagten im Angriff auch schon einige Aktionen mit Ball.
Es spielten: Chiara Dammann (6), Johanna Ruhoff (6), Dana Brauer (4), Lena Paul (4), Katharina Chlechowitz (2), Emma Kowalk (2), Zoe Meyer-Nehls (2), Nele Anger, Cara Heinitz, Joelina Kaminski, Matilda Meinheit, Zoe Tiede.

 
Bezirksoberliga U14
BG Rotenburg/Scheeßel : Uelzen Baskets 65:48

 
Bezirksoberliga U12
Uelzen Baskets : BG Rotenburg/Scheeßel 31:61

 
Bezirksliga U12
VfL Stade II : Uelzen Baskets 42:31

 
Bezirksliga U10
SV Hambühren : Uelzen Baskets U10 Jungen 80:6
SV Hambühren : Uelzen Baskets U11 Mädchen 56:18
gesamten Artikel anzeigen …
 
U14 spielt souverän in der Leistungsrunde
Geschrieben von Thomas Körding
  
Montag, 16. Januar 2017

Bezirksliga U17
VfL Stade : Uelzen Baskets 53:34
Im ersten Spiel des Jahres 2017 wollte die U17 der Uelzen Baskets an der guten Leistung vom letzten Jahr anschließen, doch leider gelang dies nicht optimal. Mit acht Spielerinnen reiste Coach Marie Naß am Sonntag nach Stade. Nach anfänglichem Abtasten beider Teams, nahm Stade das Ruder in die Hand und führte zur Halbzeit knapp mit 3 Punkten. Jeder Fehlpass der Uelzenerinnen wurde genutzt und sofort in Zählbares umgewandelt. Hinzu kam ein völliger Blackout für die ersten 7 min des dritten Viertels, welches direkt zu einem 12 zu 0 Lauf führte. Danach gelang es den Mädels nicht wieder zurück ins Spiel zu finden und so landeten auch viele Rebounds beim Gegner. Hervorzuheben ist Teresa Hebestreit, welche als Aufbauspielerin Verantwortung übernehmen musste und diese Position sehr gut meisterte.
Es spielten: Tale Lübbering (20), Teresa Hebestreit (8), Florentina Lühr (4), Mona Körding (1), Rebecca Lotz (1), Liv Brauer, Malena Kathmann, Cindy Tran

 

 
Bezirksoberliga U14
Uelzen Baskets : Eisbären Bremerhaven I 76:54
Standortbestimmung geglückt - Am Sonntag empfing die U14 Mannschaft der Uelzen Baskets ihren ersten Gegner, die Jungs aus Bremerhaven, in der Bezirksoberliga. Das erste Spiel der Qualifikationsrunde stand nun an und man war gespannt wie die neuen Gegner, die Gewinner der anderen Staffeln, wohl sind.
Die vermeintliche alters- und größentechnische Überlegenheit des Gegners wollte man von Beginn an durch aggressive Defense und clevere, schnelle Offense wett machen. Und so begann auch das erste Viertel. Es dauerte nicht lange bis das Punktekonto der Uelzen Baskets eröffnet wurde und der ein oder andere Steal durch Fastbreaks in Zählbares umgemünzt wurde. Man kam im Gegensatz zu den Gästen schnell ins Spiel, traf Würfe von außen und war generell deutlich wacher auf dem Feld. Im zweiten Viertel kamen dann auch die Jungs aus Bremerhaven ins Rollen und es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, welches die Uelzen Baskets zur Halbzeit mit 39:28 für sich gewinnen konnten. 
Nach kurzer Kabinenansprache galt es nun letzte Defizite in der Defense auszumerzen und noch einmal eine Schippe drauf zu legen. Gut ausgeruht starteten die Baskets in die zweite Hälfte und knüpften bei der guten Leistung der ersten an. Der Topscorer der Bremerhavener wurde nun deutlich konsequenter verteidigt und das Spiel wurde von den Baskets nicht mehr aus den Händen gegeben. Am Ende stand ein 76:54 zu Buche und die stärkste Mannschaftsleistung dieser Saison zu Buche. Jeder opferte sich für den anderen auf und kämpfte um jeden Ball. Die Mannschaft scheint sich gefunden zu haben und man darf gespannt sein, wie sich der Rest der Saison gestalten wird.
Es spielten: Sercan Hoppe (48), Jan-Luca Schellin (11), Fabian Lühr (9), Niklas Brucker (7), Matthis Röpke (1), Ben Brauer, Daniel Hess, Bennet Kathmann, Maxi Steffan, Moritz Sturmfels

 

 
Bezirksoberliga U12
Uelzen Baskets I : Basketball Lesum Vegesack I 39:54
Auch die U12 hatte Premiere in der Qualifikationsrunde zu den Landesbestenspielen. Lange hielten sie bei den traditionell starken Lesumern mit und konnten nahezu jedes Viertel ausgeglichen gestalten. Lediglich das zweite nutzte der stärkste Lesumer für einen Lauf und den Abstand, der bis zum Ende hielt. Eine starke Leistung, die Interims-Coach Stefan Sturmfels aus den Jungs herauskitzelte.

 
Rückrunde startet am Sonntag
Geschrieben von Thomas Körding
  
Donnerstag, 12. Januar 2017

Bezirksliga U17
VfL Stade : Uelzen Baskets (So. 13:30 Uhr)
Die Mädchen steigen gleich mit einem sehr schwierigen Spiel in die Rückrunde ein. Zwar hat es im Hinspiel einen sehr knappen Sieg gegeben, der aber auf Grund eines Fehlers per Wertungsentscheid abgegeben werden musste. Da war es ein echter Kraftakt und mit einem vollständigen Team könnte eine Wiederholung möglich sein.

 

Bezirksoberliga U14
Uelzen Baskets : Eisbären Bremerhaven I (So. 14:00 Uhr)
Die U14 hat sich eindrucksvoll und deutlich für die BOL qualifiziert und es stehen ganz neue Gegner auf der anderen Seite. Mit Bremerhaven kommt gleich mal Bundesliganachwuchs ins Lessing-Gymnasium und es sollte eine echte Standortbestimmung für das Team werden. Immerhin ist für nächste Saison die Landesliga angepeilt.

 

Bezirksoberliga U12
Uelzen Baskets I : Basketball Lesum Vegesack I (So. 12:00 Uhr)
Auch die U12 Jungen haben die Qualifikation zur BOL geschafft. Dort steht jetzt ein Mammutprogramm an Spielen an, so dass jedes Wochenende, teilweise sogar doppelt gespielt wird. Da das Team von Torben Püffel die Quali nur knapp geschafft hat, wäre jeder Sieg und jedes knappe Ergebnis ein hervorragender Erfolg.

 
Einladung zum Themencafé
Geschrieben von Stefanie Feldhaus-Markefke
  
Mittwoch, 11. Januar 2017
bildschirmfoto_2017-01-11_um_10.24.54.png
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 10 von 1382