Saisonauftakt der 1.Herren geglückt

Das erste Saisonspiel ist erfolgreich gestaltet worden. Mit 8:2 wurde die Dritte aus Breese nach Hause geschickt. Wir wurden unserer Favoritenrolle aber zu Beginn nicht gerecht. Im 4-3-3 versuchten wir dem Gegner schnell den Schneid abzukaufen, was uns über die komplette 1. Hälfte auch ziemlich gut gelang. Wir ließen defensiv nichts zu, erarbeiteten aber auch nur wenig richtig gute Torchancen. So führten wir zur Pause nur mit 1:0.

Nach dem Wechsel wurde es wild. Binnen 10 Minuten wurde es eine 3:2 Führung für uns, die aber aus einem heillosen Durcheinander entstand. Danach merkte man den Gästen den Substanzverlust an. Wir nutzten unsere Chancen konsequent aus, es hätten auch noch ein paar mehr sein können, sodass wir einem sicheren und verdienten Sieg entgegen steuerten. Bis auf 10min nach der Pause war das Spiel recht ordentlich.

Tore: 1:0 43.min Nils schickt Fabi tief, der aus spitzem Winkel von rechts ins lange Eck trifft

1:1 48.min durch nicht konsequentes Abwehrverhalten darf der Gegner aus 16m ins rechte Eck einschießen.

2:1 50.min Fabi läuft nach Lars Pass allein auf das Tor zu und netzt mittig

2:2 52.min Ali lässt sich an der Grundlinie vom Gegner düpieren, der schießt aus spitzem Winkel ein

3:2 56.min Fabi spielt Lars im 16er an, der setzt sich durch und schiebt aus 9m von rechts ins lange Eck ein

4:2 67.min Moritz setzt sich über links durch und passt in den Rücken der Abwehr, Michel verpasst doch Lars ist zur Stelle und trifft aus 8m oben rechts in den Knick

5:2 71.min Nils spielt zentral einen Doppelpass mit Michel und schließt aus 20m ins rechte Eck ab

6:2 74.min Lars setzt sich durch und schließt aus 16m gekonnt in den unteren rechten Winkel ab

7:2 82.min Michels Doppelpass mit Lorenz missglückt, trotzdem setzt er sich durch und pikt das Ding aus 12m links am TW vorbei

8:2 84.min Lorenz netzt aus 4m im zweiten Anlauf nach Fabi Querpass von der Grundlinie

Einzelkritik:

Ingo: Eigentlich beschäftigungslos. 3 Schüsse aufs Tor, 2 drinn…Note 3

Ferris: Sein erstes Spiel von Beginn in der 1. Herren. Unaufgeregt erledigt er seinen Job als IV. Einen Fehler, den der Gegner nicht nutzen konnte, blieb sein einziges Manko. Sichere Ballverarbeitung und kontrollierter Spielaufbau prägten seine Leistung…Note 2

Marc: Defensiv eine Bank aber in der Offensive manchmal zu ungenau. Suchte immer Lars, der aber oftmals gar nicht anspielbar war. Dafür gewann er alle seine Zweikämpfe und koordinierte die Defensive…Note 3

Ali: Auf ungewohnter Position ( rechter Verteidiger) lieferte er in der 1. Hälfte eine überzeugende Leistung ab. Nach der Pause ließ die Kraft ein wenig nach und er wurde beim 2. Gegentor fieß düpiert. Offensiv nur mit wenigen Vorstößen…Note 3

Moritz: Kampfstark wie immer und in der Verteidigung nicht zu bezwingen. Dafür in der Vorwärtsbewegung nicht so effizient wie gewünscht. Zu viele Pässe , die in der Situation nicht richtig waren. Muss mehr „mit“ seinen Kameraden spielen. Zweite Hälfte wurde das besser…Note 3

Nils: Unsere Schaltzentrale, Balleroberer, Torschütze…machte seinen Job recht gut, klar ist noch Luft nach oben aber darauf gilt es aufzubauen. Defensiv sicher, nach vorne mit der einen oder anderen Ungenauigkeit … Note 2,5

Alex: Ähnlich wie Nils…gute Defensive und gut im Umschaltspiel. Manchmal zu ungenau. Nachher auf der IV Position ganz chillig…Note 2,5

Lorenz: Machte seine Defensivaufgabe gut, auf Kosten der Offensive. Da schlichen sich so einige Fehler ein. Später weiter vorne mit etwas mehr Elan. Hat sich mit dem Tor belohnt…Note 3,5

Benni: Wurde oft in aussichtsreicher Position übersehen. Traf mit Ball meistens die richtige Entscheidung und beruhigte das Spiel wieder…Note 3

Fabi: 2 Tore und 2 Assists. Man könnte meinen das war ein sehr gutes Spiel von ihm. Defensiv immer hilfsbereit aber offensiv manchmal mit einigen Ungenauigkeiten. Läuferisch aber ne Bank…Note 2,5

Lars: Trotz seiner drei Tore war er selbst nicht mit sich zufrieden. Zu verspielt und lässig in vielen Aktionen. Machte sich das Leben selbst schwer weil er viele Sachen zu kompliziert mache wollte…Note 3

Hilko. Kam in der 2. Halbzeit. Man merkte ihm seinen Trainingsrückstand an. Kam schwer in die Zweikämpfe. Biss sich aber rein. Versuchte offensiv was zu kreieren, es fehlte die Handlungsschnelligkeit…Note 3,5

Michel: Brachte sich gut ein und versuchte viele Ballkontakte zu haben. Ihm fehlt noch die Bindung zum Team aber eine Waffe ist er schon was sein Tor beweist…Note 3

Mannu: Kam 10min vor Ende und spielte seinen Part solide runter…Note 3

Das könnte Dich auch interessieren …